Datenschutz

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. In den folgenden Abschnitten werden Sie über alle Datenverarbeitungsvorgänge informiert, die auf unserer Webseite stattfinden.

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten zuständig?

Für sämtliche Daten, welche im Zuge Ihres Besuches auf unserer Website verarbeitet werden, ist RUBICON IT GmbH zuständig:

RUBICON IT GmbH
Gonzagagasse 16
1010 Wien
Österreich

E-Mail: datenschutz@rubicon.eu

Firmenbuchnummer: FN 216900x
Firmenbuchgericht: Handelsgericht Wien
UID: ATU53027200

Welche Daten werden verarbeitet?

In den folgenden Abschnitten erhalten Sie einen Überblick über die personenbezogenen Daten, die wir auf unserer Webseite verarbeiten und auf welcher Rechtsgrundlage die Verarbeitung basiert.

Verlustmeldungen

Im Rahmen der Erstellung einer Verlustmeldung übermitteln Sie uns personenbezogene Daten, die wir ausschließlich zu Zwecken der Leistungserfüllung verarbeiten:

  • Vor- und Nachname
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Bevorzugte Sprache
  • Telefonnummer (optional)
  • Nähere Angaben zum Verlustgegenstand, welche personenbezogene Daten beinhalten (z.B. Geburtsdatum/-jahr, Ausweisnummer, Bankomatkartenummer, Sozialversicherungsnummer, …)

Wesentlicher Bestandteil der Leistung ist die Weitergabe Ihrer Daten an öffentliche Fundämter innerhalb Deutschlands (Gemeinde, Städte). Diese dürfen die Daten nur zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben eines Fundamts verwenden, um Sie über den Fund zu verständigen und Ihnen den Gegenstand auszuhändigen.

Falls Sie dem zusätzlich zugestimmt haben, werden Ihre Daten auch an private Fundservice-Organisationen (z.B. Verkehrsbetriebe und Flughäfen) und Fundbehörden anderer europäischer Länder übermittelt. Auch diese Organisationen bzw. Fundbehörden dürfen die Daten nur verwenden, um Sie über den Fund zu verständigen und Ihnen den Gegenstand auszuhändigen.  

Die Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a und b DSGVO 12 Monate zu diesen Zwecken aufbewahrt.

Fundmeldungen

Wenn Sie einen easyfind-Gegenstand gefunden haben, können Sie den Verlierer über unsere Website kontaktieren. Zu diesem Zweck werden Ihr Vor- und Nachname sowie entweder Ihre Telefonnummer oder ihre E-Mail-Adresse einmalig an die unter dem easyfind Code registrierte Person weitergeleitet. Dies ist nur mit Ihrer Zustimmung möglich. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht bei verlustsache.de oder easyfind gespeichert oder für sonstige Werbezwecke verwendet.

Server Logfiles

Damit wir die Sicherheit und Funktionalität unserer Webseiten gewährleisten können, müssen wir Zugriffsdaten (besuchte Webseite, Zeitpunkt des Zugriffes, Browser, Betriebssystem, IP-Adresse) erheben und auswerten. Im Fall eines Sicherheitsvorfalles dienen diese Daten der Feststellung und Beseitigung der Ursache. Die Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO zu diesem Zweck 12 Monate aufbewahrt.

Kontaktformulare

Im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Anfrage zu unseren Produkten verarbeiten wir die Daten, die Sie uns im Kontaktformular übermitteln. Falls Ihre Anfrage auch unsere Partnerprodukte betrifft, können Ihre Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage an diese Partner weitergeleitet werden. Die Verarbeitung beruht in diesem Fall auf Art 6 Abs 1 lit b und f DSGVO, weil sie der Vertragsanbahnung mit uns dient und in unserem berechtigten Interesse liegt. Ihre Daten werden so lange gespeichert, wie dies für die Bearbeitung Ihrer Anfrage jeweils erforderlich ist.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Es gibt zwei Hauptarten von Cookies: Technisch notwendige Cookies, welche für den Betrieb einer Website notwendig sind und technisch nicht notwendige Cookies, welche z.B. Nutzungsstatistiken sammeln. Während technisch notwendige Cookies auf Grundlage unseres berechtigten Interesses automatisch auf Ihrem Computer oder Gerät gespeichert werden, erfordern technisch nicht notwendige Cookies Ihre Zustimmung.

Auf unserer Seite kommen folgende technisch notwendige Cookies zum Einsatz:

NameZweckSpeicherdauer
Cookie_notice_acceptedDieses Cookie speichert, ob Sie im Zuge des Cookie Banners in technisch nicht notwendige Cookies eingewilligt haben oder nicht1 Jahr
pll_languageDieses Cookie speichert die Spracheinstellungen, die Sie ausgewählt haben1 Jahr

Einige der auf unserer Website verwendeten Cookies stammen von Dienstleistern aus Drittstaaten (v.a. USA). Es ist daher möglich, dass ein Teil Ihrer Daten (z.B. IP-Adresse, Nutzungsverhalten, technische Daten) in die USA übertragen wird. Nach Auffassung des Gerichtshofes der Europäischen Union besteht in den USA derzeit kein angemessenes Datenschutzniveau. Bei der Verwendung von Cookies von Dienstleistern aus Drittstaaten holen wir daher im Rahmen des Cookie-Banners Ihre ausdrückliche Einwilligung ein.

Ihre erteilte Zustimmung für die Verwendung von technisch nicht notwendigen Cookies sowie Cookies aus Drittstaaten können Sie jederzeit hier widerrufen: Einwilligung widerrufen

Google Analytics

Damit wir unseren Webauftritt auswerten und verbessern können, verwenden wir Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics der Firma Google LLC mit Sitz in den USA. Google Analytics ermöglicht es uns, statistische Berichte über Besucheraktivitäten zu erstellen und unsere Inhalte sowie die Leistung unserer Website zu verbessern. Im Rahmen der Verwendung von Google Analytics wird Ihre IP-Adresse an Google übermittelt und in der Regel 26 Monate lang aufbewahrt. Die Verwendung von Google Analytics erfordert ein technisch nicht notwendiges Cookie, welches nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gespeichert wird. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google sowie Google Analytics.

Leadfeeder

Leadfeeder ist ein Webanalyseservice und Auswertungstool betrieben von Liidio Oy / Leadfeeder (Mikonkatu 17 C, 00100 Helsinki). Zu diesem Zweck sammelt Leadfeeder die IP-Adresse der Besucher. Leadfeeder verwendet ein Cookie mit dem Namen „_lfa“ und hat ein Verfallsdatum von zwei Jahren ab dem Zeitpunkt, an dem es erstmals gesetzt wurde. Das Cookie kann nur für diese Website-Domain gesetzt werden und erfordert Ihre Zustimmung.

Ihre Rechte

Wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, stehen Ihnen laut anwendbaren europäischen und österreichischen Datenschutzvorschriften folgende Rechte zu:

  • Auskunft
  • Berichtigung
  • Löschung
  • Einschränkung der Verarbeitung
  • Datenübertragung
  • Widerspruch

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzwidrig ist, steht es Ihnen frei, Beschwerde bei der österreichischen Datenschutzbehörde (Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at) zu erheben.